Orpheus internationale opern- und konzertreisen
deutsche  english 
Beratung & Buchung +49 (0) 89 38 39 39-0
Wien
„Wien, Wien, nur Du allein...“ Nehmen Sie sich Zeit und lassen Sie sich treiben durch diese wundervolle Stadt, von Schönbrunn bis Simmering, vom Au- zum Belvederegarten, vom Naschmarkt zur Albertina. Die Möglichkeiten einer Annäherung an diese gastliche, geschichtsträchtige Stadt sind nahezu unerschöpflich. Schier endlos ist auch die Zahl an Komponisten, Künstlern und Musikern, die in Wien gewirkt und ihre Spuren hinterlassen haben. Daher war, ist und bleibt die Metropole an der Donau der musikalische Superlativ auch in der Saison 2020/21.

Mit Auslastungsquoten, von denen andere europäische Bühnen nur träumen können, verlässt Direktor Dominique Meyer nach zehn Jahren das Haus Richtung Mailänder Scala. Er übergibt das Zepter an seinen Nachfolger Bogdan Roščić und man darf mit Spannung erwarten, wohin der bis dato erfolgreiche Musikmanager und langjährige Präsident der Klassiksparte von Sony das altehrwürdige Opernhaus am Ring führen wird. In jedem Fall wird die Wiener Staatsoper ein Garant für erlesene und ansprechende Inszenierungen bleiben!

Die Musik, die Kunst, das Schöne ist Lebensmittel! Daher hoffen wir, dass auch das Theater an der Wien mit seinen aufregenden Produktionen, der Musikverein und das Konzerthaus oder das Volks- und Burgtheater ab Herbst Ihre Säle wieder mit Musik und Freude füllen dürfen.

In diesen Zeiten sei dies vielleicht noch mehr erwähnt: Sehr gerne stellen wir Ihnen Ihr ganz individuelles Programm zusammen oder ergänzen bestehende Arrangements nach Ihren persönlichen Wünschen. Unsere Partnerhotels sind in ihrer Geschichte und Qualität einzigartig und zum Teil wahre „Hotellegenden.“