von Donnerstag 22. bis Sonntag 25. Juni 2017, 3 Nächte 
Arrangement 29
Carmen, G. Bizet, am 23.
Giampaolo Bisanti - Axel Köhler
Clémentine Margaine, Genia Kühmeier, Yonghoon Lee
Semperoper
Die Passagierin, M. Weinberg, am 24., Premiere
Christoph Gedschold - Anselm Weber
Christina Bock, Barbara Dobrzanska, Jürgen Müller, Markus Butter
Semperoper



Hotelinformationen für Dresden 29
Dresden, Taschenbergpalais Kempinski
Taschenbergpalais Kempinski *****
Das von Barockbaumeister Pöppelmann für die Gräfin Cosel erbaute Palais auf dem Taschenberg ist heute das luxuriöse Grand Hotel Taschenbergpalais Kempinski *****. Es bietet jeden modernen Komfort eines stilvollen Hauses. Großzügige, elegante Zimmer und Suiten lassen Sie wie in königlichem Ambiente residieren. In unmittelbarer Nähe zu Zwinger, Semperoper und Frauenkirche gelegen, ist das Haus idealer Ausgangspunkt für die Stadterkundung.
Dresden, Hyperion Hotel Dresden am Schloss
Hyperion Hotel Dresden am Schloss *****
Das moderne Hyperion Hotel Dresden Am Schloss***** befindet sich im Herzen der historischen Altstadt. Durch seine zentrale Lage sind alle Sehenswürdigkeiten fußläufig erreichbar: Residenzschloss, türckische Cammer, Semperoper, Zwinger und Frauenkirche. Hinter der historischen Fassade verbergen sich 235 stilvolle Zimmer und Suiten. Das Hotelrestaurant „Wohnstube“ verwöhnt seine Gäste mit innovativer Schweizer Küche.



Pauschalpreis pro Person für Dresden 29
Taschenbergpalais Kempinski
Auf Anfrage
Hyperion Hotel Dresden am Schloss
820 Euro



Im Pauschalpreis inkludiert
Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück, gute Eintrittskarten, Reiserücktrittskosten-/ Insolvenzversicherung.