Pesaro
Das beschauliche Pesaro, das sich in den Sommermonaten zu einem eleganten Adriastädtchen mausert, hat (nicht nur) musikalisch einiges zu bieten. Während des Rossini Opera Festivals im August werden das herrlich barocke und bis dato mehrfach umgebaute Teatro Rossini pausenlos bespielt, für aufwendigere und größer angelegte Produktionen auch die moderne Adriatic Arena etwas außerhalb des historischen Stadtkerns.
Vielfach unbekannte und entdeckenswerte Rossini-Werke kommen hier Jahr für Jahr zur Aufführung – der Meister hat der Nachwelt zum Glück ein umfangreiches künstlerisches Werk hinterlassen. Auf hohem sängerischen Niveau werden hier alljährlich Belcanto-Perlen zum Besten gegeben und so manch eine internationale Sängerkarriere hat in Pesaro ihren Anfang genommen - man denke nur an den weltbekannten Tenor Juan Diego Flórez.

Unmittelbar an Pesaro angrenzend beginnt das verwunschene Hinterland, das beispielsweise mit dem UNESCO Weltkulturerbe Urbino, dem mittelalterlichen Kleinstaat San Marino oder der quirligen Hafenstadt Ancona lohnende Abstecher bietet. Eine Verlängerung  - auch zum Baden - bietet sich förmlich an. Mit Freuden betten wir Ihren musikalischen Ausflug nach Pesaro in einen traumhaften Italienurlaub.