Mailand
Mailand ist "in". Das zeigen nicht nur die stetig wachsenden Besucherzahlen, sondern auch die steigende Anzahl derjenigen Reisenden, die zum wiederholten Male in die lombardische Hauptstadt kommen. Die EXPO hat der großen Finanz- und Wirtschaftsmetropole den nötigen Impuls gegeben, sodass die Stadt nun auch im Freizeit,- und Kulturbereich begeistert. Unübersehbar der Bezug zu Lifestyle und Mode, aber auch zur italienischen Oper. Giuseppe Verdi und sein grandioses Erbe sind mit der Stadt verbunden, seinen Spuren werden Sie auf schönen Spaziergängen immer wieder begegnen.
Dank dreier Verkehrsflughäfen ist die Stadt bestens mit Europa vernetzt und zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Der riesige und weitläufig angelegten Domplatz, der prächtige Dom selbst sowie die berühmte Galleria Vittorio Emmanuele II sind nur einige der vielen Sehenswürdigkeiten, die man unbedingt gesehen haben sollte.
Doch was wäre Mailand ohne das legendäre Teatro alla Scala? Das einzigartige Opernhaus war und ist seit jeher ein Anziehungspunkt für große Stimmen und große Oper. Hier kann man Abend für Abend Stars aus aller Welt bestaunen und bis in die Nebenrollen perfekt besetzte Künstler erleben. Im äußerst eleganten Ambiente aus Marmor, Samt und Gold präsentiert auch das Publikum gerne seine Abendgarderobe - die Scala ist einer der letzten Musiktempel, in welchem man traditionell gerne bella figura macht.