München
Jedes Jahr im Sommer zieht die „nördlichste Stadt Italiens“ Klassik-Begeisterte aus aller Welt in ihren Bann. Die Opernsaison mit Festspielwochen ausklingen zu lassen, hat hier nicht nur Tradition, exzellente Aufführungen und Meisterwerke des Musikrepertoires setzen regelmäßig musikalische Glanzpunkte. Schließlich hat sich die Münchner Staatsoper unter Intendant Nikolaus Bachler als eines der besten Opernhäuser der Welt etabliert und Generalmusikdirektor Kirill Petrenko entlockt seinem Orchester mit viel Charisma und Gespür ein grandioses Klangregister. In diesem Jahr stehen sicherlich die hochkarätig besetzte Neuproduktion von Richard Wagners „Parsifal“, der Kriegenburg-Ring unter Maestro Petrenko oder auch Puccinis selten gehörter „Il Trittico“ im Mittelpunkt.
Doch auch abseits der Bühne gibt es in der Weltstadt mit Herz dank ihrer reichen Geschichte und Sehenswürdigkeiten viel zu entdecken. Lassen auch Sie sich von bayerischer Gemütlichkeit und Münchner Chic verzaubern.