Luzern
Wo könnte man sich schöner auf Ostern einstimmen als in Luzern am Vierwaldstätter See. Das Oster-Festival legt seinen Schwerpunkt wie immer auf die Sakralmusik und möchte verschiedene Arten des Dialoges zwischen Gott und der Welt aufzeigen - ein Höhepunkt unter vielen dabei sicherlich Verdis Missa da Requiem mit dem Ensemble musicAeterna unter Teodor Currentzis.

Auch im Sommer wird der charismatische russische Dirigent mit seinem Orchester zu Gast in Luzern sein und hat gleich vier spannende Mozart-Abende im Gepäck. In seinem vierten Jahr als Chefdirigent des Lucerne Festival Orchestra widmet sich Riccardo Chailly v. a. der russischen Symphonik. Spitzenorchester wie die Berliner Pihlharmoniker, Wiener Philharmoniker oder das London Symphony Orchestra und große Solokünstler ergänzen dieses erlesene Programm, das Ihnen in einem der akustisch besten Konzertsäle der Welt geboten wird. Purer Hörgenuss ist garantiert.