Beratung & Buchung +49 (0) 89 38 39 39-0
Orpheus internationale opern- und konzertreisen
deutsche  english 
London
Brexit ja oder nein - seit Jahren bestimmt mittlerweile dieses eine Wort die Nachrichten aus dem Königreich. Wie auch immer es ausgehen mag, die britische Hauptstadt ist immer noch oder vielleicht gerade deshalb in diesen Tagen einen Besuch wert.
Skurril, quirlig und kreativ geht es seit jeher in London zu - und auch immer noch sehr liebenswert! Die sympathische Weltmetropole an der Themse schafft die Symbiose aus gelebter Historie mit Königshaus & Co. und finanzstarker, trendorientierter Großstadt. Auf ihre Besucher warten viele Highlights: St Paul’s Cathedral, Westminster Abbey, Tower of London, Buckingham Palace, das British Museum – und das Royal Opera House am Covent Garden.
Das stilvolle, ehrwürdige Königliche Opernhaus ist seit jeher ein Garant höchsten musikalischen Niveaus, dessen Bewahrung und Tradition sich das Haus absolut verpflichtet fühlt. Alle großen Stimmen unserer Zeit sind am Covent Garden zu Gast und versprechen stilvolle wie begeisternde Abende. Neben Oper und Barbican Centre, in dem das London Symphony Orchestra seine Heimat hat, hat seit Kurzem auch das kleine, intime Linbury Theatre seine Pforten geöffnet.