Dresden
„Dresden hat mir große Freude gemacht und meine Lust, an Kunst zu denken, wieder belebt.“ Dieser Eindruck Goethes über die sächsische Landeshauptstadt hat noch immer Gültigkeit. Die Elbmetropole fasziniert dank umfassendem Wiederaufbau auch heute wieder ihre Besucher als Gesamtkunstwerk und die Altstadt wartet mit einer wahren Aneinanderreihung kultureller Wahrzeichen auf: die berühmte Frauenkirche, der im barocken Stil rekonstruierte Neumarkt, der über 100 Meter lange Fürstenzug aus Meißner Porzellanfliesen sowie nicht zuletzt die Semperoper und Zwinger bilden das Herzstück Dresdens. Als musikalisches Aushängeschild neu hinzugekommen ist der umgestaltete Konzertsaal des Kulturpalastes, der im Frühjahr 2017 seine Eröffnung feierte. Ausgestattet mit einer hervorragenden Akustik und einem schlichten Design setzt er die Musik in den Mittelpunkt und darf als Veranstaltungsort für Dresdens Musik fortan nicht fehlen.